News

Hier finden Sie aktuelle Neuigkeiten aus unserem internationalen Bereich.

Schlagworte

    Im September fand das zweiwöchige Training zum Thema Pneumatik und Hydraulik im Blended Learning Format statt. Im virtuellen Klassenzimmer, in Selbstlerneinheiten und praktischen Übungen lernten Lehrer aus 3 Berufsschulen handlungsorientiert die Grundlagen der Pneumatik und Hydraulik.
    weiterlesen
    Nachdem die bisherigen Aktivitäten aufgrund von Corona ausschließlich digital realisiert wurden, besteht seit Juli wieder die reguläre Einreisemöglichkeit. Vom 20.07. bis 25.07. erfolgte daher zeitnah eine Delegationsreise der bbw Projektleitung Frau Ardjelan und des Langzeitexperten Herrn Guellali nach Tunesien.
    weiterlesen
    Wie gehen wir in der Produktion mit den nötigen Schutzmaßnahmen um? Wie steht es um unsere Sanitärräume? Was können wir im Bereich Transport verbessern, und wie können wir unseren Mitarbeiter*innen bei der Umsetzung praktische Anleitungen geben? Diese Fragen stellen sich derzeit viele Unternehmen weltweit, um einer (erneuten) Verbreitung des Corona-Virus entgegenzuwirken.
    weiterlesen
    Die Technik-Rallye, die seit Jahren in Bayern über bbw e.V. in Schulen als Instrument der Berufsorientierung eingesetzt wird, wurde im Februar 2020 in Marokko getestet. Da die Berufsorientierung in Marokko seit kurzem auf der nationalen Agenda steht, sind solche praxisorientierten Ansätze aus Deutschland sehr willkommen.
    weiterlesen
    Unser Projekt “Organic Egypt” zur Förderung des Biolandbaus in Ägypten mit vier Verbänden und rund 1000 Biobauern zeigt gute Erfolge. Nach über einem Jahr erreicht das Projekt seine Ziele, indem es in die Beratung für Bauern, in die Berater selbst, in technische Projekte der Lebensmittelverarbeitung und Organisationsberatung für Verbände investiert.
    weiterlesen
    Im Berufsbildungspartnerschaftsprogramm unterstützt bfz benachteiligte Jugendliche im Libanon bei der Berufsvorbereitung und Integration in den lokalen Arbeitsmarkt. Dabei arbeitet bfz mit dem lokalen Bildungsträger Lebanese Oraganisation for Studies and Training in Baalbeck zusammen. Das Projekt wird gemeinsam mit sequa durchgeführt und vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung im Rahmen des BBP Programms der sequa gGmbH finanziert.
    weiterlesen
    Im PartnerAfrika Projekt unterstützt bfz benachteiligte Jugendliche in Ghana bei der Ausbildung und Integration in den lokalen Arbeitsmarkt. Dabei arbeitet bfz mit der lokalen Don Bosco-Schule in Ashaiman/Tema in der Nähe der Hauptstadt Accra zusammen. Das Projekt wird gemeinsam mit sequa durchgeführt und vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung im Rahmen der Sonderinitiative Ausbildung und Beschäftigung finanziert.
    weiterlesen
    Pünktlich zum Projektbeginn übergab Staatskanzleiminister Dr. Florian Herrmann Anfang September 2019 den Förderbescheid für „BIWAC III Tunesien“ an Volker Falch, den Bereichsleiter International der bbw-Gruppe, zu der auch die Beruflichen Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) gehören.
    weiterlesen
    Ausbildung der Ausbilder*innen für Berufsschullehrkräfte aus afrikanischen Ländern: Im Juni 2019 haben 16 Berufsschullehrer*innen aus Äthiopien, Kamerun, Uganda und Sambia in enger Kooperation mit dem „Energiedorf Wildpoldsried“ die Grundlagen der Elektro- und Energietechnik erlernt.
    weiterlesen