• WER IST DIE BBW-GRUPPE?

    Das Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft e.V.

    Als Dienstleister in den Bereichen Bildung, Beratung, Personal und Soziales stellen wir Lösungen für Wirtschaft und Gesellschaft bereit.

    UNSERE ARBEITSFELDER

    • Digitalisierung
    • Berufsorientierung und Ausbildung
    • Personal- und Organisationsentwicklung
    • Zuwanderung und Integration
    • Gesundheit im Unternehmen
    • Teilhabe und Inklusion
    • Aus- und Weiterbildung International
    • WAS HEIßT DAS?

      Wir bauen Brücken

      zwischen Menschen, Unternehmen und Institutionen. Seit nahezu fünf Jahrzehnten helfen wir, Personal zu qualifizieren und auf die Arbeitswelt von morgen vorzubereiten.

      UNSERE KUNDEN

      • Privat- und Firmenkunden
      • Arbeitgeber- und Wirtschaftsverbände
      • Agenturen für Arbeit 
      • Ministerien und Behörden
    • WIE IST DIE BBW-GRUPPE AUFGEBAUT?

      Netzwerk mit Synergien

      Ein Netzwerk aus 17 Bildungs- und Beratungsunternehmen, Personal- und Sozialdienstleistern bildet die bbw-Gruppe. Unsere Kunden profitieren von unserer regionalen Präsenz und der Vielfalt unseres großen Angebots.

      UNSER NETZWERK

      • 17 Gesellschaften
      • über 300 Standorte in Deutschland
      • zahlreiche internationale Standorte
      • Aktivitäten in 30 Ländern und auf vier Kontinenten
    • WIE GROß IST DIE BBW-GRUPPE?

      Bundesweit über 10.000 Mitarbeiter

      Unsere Innovationskraft lebt von der Kompetenz, dem Engagement und der Kreativität unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Gemeinsam sichern wir den nachhaltigen Erfolg unseres Unternehmens.

      UNSERE STÄRKEN

      • Über 45 Jahre Erfahrung
      • Flexibilität
      • Größe und Vielfalt
      • Praxisbezogene Angebote
      • Regionale Kundenähe
    • INTERNATIONALE PROJEKTE

      Weltweit aktiv

      Seit mehr als 20 Jahren entwickeln wir internationale Aus- und Weiterbildungsprojekte, die wir gemeinsam mit Partnern vor Ort durchführen. Angepasst an die Bedürfnisse der Wirtschaft und gesellschaftspolitischen Anforderungen bilden wir unter anderem Fachkräfte in Anlehnung an deutsche duale Ausbildungsstrukturen aus.

      UNSERE ERFOLGE

      • Mehr als 1.000 Menschen in Qualifizierungsprogrammen im Libanon – darunter 100 Fachlehrer und 40 Berufsberater
      • Über 1.200 Mitarbeiter zum interkulturellem Verständnis geschult
      • Berufsberatung in Brasilien für 1.100 Jugendliche – 250 davon erhielten einen Ausbildungsplatz
      • Pro Jahr Schulungen für 200 internationale Fach- und Führungskräfte in Bayern 
    • WAS LEISTEN WIR VOR ORT?

      Partnerschaft auf Augenhöhe

      Nachhaltigkeit ist das Grundprinzip unserer Arbeit. Ziel ist es, langfristig für Gesellschaft und Wirtschaft profitable Strukturen aufzubauen. Der Anspruch einer hohen Prozess- und Ergebnisqualität leitet uns dabei.

      AUFBAU NACHHALTIGER STRUKTUREN

      • Analyse des Fachkräftebedarfes
      • Aufbau einer regionalen Partnerstruktur
      • Analyse vorhandener Ressourcen
      • Entwicklung von passgenauen Modellen
      • Durchführung von Pilotprojekten
      • Train-The-Trainer-Konzeptionen
    • WAS HEIßT „DUAL AUSBILDEN“?

      Welten verbinden

      Das System der Dualen Berufsausbildung in Deutschland ist seit langem ein Erfolgsmodell. Dual heißt, dass Auszubildende theoretisches Wissen in der Berufsschule lernen und gleichzeitig praxisnah im Betrieb ihr Handwerk erfahren.

      MERKMALE ERFOLGREICHER BERUFSBILDUNG

      • Praxisnähe
      • Bedarfsorientierung an der Realwirtschaft
      • Qualifiziertes Bildungspersonal in Unternehmen und Schulen
      • Unabhängiges Prüfungswesen
      • Lernen in Schule und Unternehmen
      • Laufende Evaluation und Qualitätssicherung